Home [- - ] Gbook [- - ] Kontakt
Freunde [- - ] Anni [- - ] ich [- - ] Musik [- - ] Vergangenheit [- - ] Chatterei


Dann erzähl ich mal was über Anni.. Sie ist ein wunderbarer Mensch. Ich hab sie Anfang dieses Jahres kennengelernt. Je mehr ich sie kennengelernt habe, umso wichtiger wurde sie für mich.
Seit dem ersten Gespräch war zwischen uns eine Art Vertrauen.
Wir hatten beide nichts zu verlieren.. waren offen und ehrlich zueinander. Ich war noch nie so schnell von einem Menschen derart fasziniert. Ihre ganze Art.. einfach alles..
Jeder der durch mich diesen Namen hört, weiß, wieviel sie mir bedeutet.

 

An dich.. Ich danke dir für alles, was du bis jetzt für mich getan hast.
.. dass ich dir so sehr vertrauen kann
.. dass ich durch dich endgültig meine Vergangenheit bewältigen konnte
.. dass ich mit dir so wunderschöne Stunden verbringen kann
Ich danke dir dafür, dass du mich so akzeptierst, wie ich bin.. und dass du mich liebst. Ich kann in so vielem deine Liebe sehen und spüren.

Schöne Augenblicke
# 1
das erste Treffen.. als du auf einma vor mir in einem
Karton sahst und mich angestrahlt hast. Ich war den ganzen Abend über so verwirrt.. einfach so überrascht, dass du auf einmal da bist. Ich hab mich immer so wahnsinnig auf das Treffen an Weihnachten gefreut.. un auf einma war Weihnachten schon mitten im Juli.. Mein Herz schlug wie verrückt. Als du aufgestanden bist und mich umarmt hast..
ich hab zu dem Zeitpunkt nicht wirklich realisiert, dass du das bist. Ich hab gedacht "Das ist nur n Traum.. du wachst bestimmt gleich auf.." aber es war kein Traum.. sondern die Realität, die auf einmal traumhaft schön war.. An diesem 14. Juli ging für mich einer meiner größten Wünsche in Erfüllung.. dich endlich bei mir zu haben..

# 2 als wir zusammen auf der Wonnhalde lagen.. wir sind mittags aus der Stadt direkt dort hin gefahren.. und abends irgendwann zurück. Wir waren 5 oder 6 Stunden lang dort.. Sind erst das Stück durch den Wald gelaufen.. zu dem kleinen Tümpel und danach lagen wir im Gras. Es war wunderbar. Man konnte richtig beobachten, wie der Wind durch das etwas höhre Gras wehte. Weißt du noch, als wir dort unter dem großen Baum lagen? Ich glaub, dort hab ich erst alles richtig realisert.

# 3 abends bei mir im Zimmer.. die Teelichter neben dem Fenstern brennen ruhig vor sich hin.. wir liegen im Bett.. ich in deinen Armen unter der weichen Decke. Ein so unbeschreibliches Gefühl.. einfach sicher, geborgen.. richtig glücklich. Ich glaub, ich hab vorher noch nie sowas
empfunden.